Erstberatung ohne jedes Risiko 01525-4070694 | Rufen Sie uns an. Das erste Gespräch und die erste Beratung sind kostenlos

HOTLINE 01525-4070694
Was die TMG24 für Sie tun kann…
© 2020 by TMG24 Thomas M. Gangloff | WebDesign | Suchmaschinen | Optimierung | Google | Webinare | Firmen Videos
zurück zur TMG24 SEO Agentur Startseite
Der richtige Aufbau einer LANDINGPAGES
Eine Landing Page (Einsprungseite) ist eine Webpage einer bestehenden Website oder eine alleinstehende Microsite, die meist speziell auf eine Marketing-Kampagne ausgerichtet ist. Ein Besucher landet dort, indem er beispielsweise ein Suchergebnis bei Google, eine Anzeige oder einen Werbebanner angeklickt hat. Welches Ziel soll Ihre Landingpage erreicht? Übergeordnet geht es darum, den Besucher zu einer bestimmten Handlung zu bringen. Wie erfolgreich und effizient eine Landing-Page ist, wird anschließend in einer "Convertion Rate" gemessen. Das bedeutet ganz einfach, wie viele der Seitenbesucher in Kunden umgewandelt wurden oder eine gewollte Aktion ausgeführt haben. Wenn wir zum Beispiel bei hundert Besuchern eine Convention Rate von 10% erreichen, dann haben 10 Leute die gewollte Handlung ausgeführt.Für welche Aktionen werden häufig Landingpages erstellt? Beispiele für Conversions: Kauf / „Artikel in den Warenkorb legen“ Zum Newsletter anmelden Download mehr Informationen anfordern Fragen beantworten Wichtig: Die Ziele einer Landingpage sind ausschlaggebend für ihren Aufbau und Inhalt. Sie ergeben sich meist aus einer übergreifenden Online Marketing-Strategie. Der Aufbau einer Landing Page Der Aufbau und die Struktur einer Landing Page unterscheidet sich teils deutlich von der einer klassischen Webpage, die z. B. nur der ImagebilSieng dient. Die folgenden Elemente sollten auf jeden Fall Bestandteil einer jeden Landing Page sein. 1. Das Logo Im oberen Teil der Landing Page befindet sich das Logo Ihres Unternehmens. Es sollte oben links platziert und mit einer Verlinkung zur Startseite versehen werden. 2. Headline und Subheadline Das Logo sitzt nun oben links. Die nächsten Elemente beim Aufbau Ihrer Landing Page sind die Headline und eine passende Subheadline. Diese gehören zu den wichtigsten Elementen einer Landing Page. 3. Der Hero-Shot Headline und Subheadline werden im sog. Hero-Shot platziert. Der Hero-Shot kann wohl am ehesten mit Hintergrundbild übersetzt werden. In diesem Bild wird Ihr ProSiekt oder Service bildlich in Szene gesetzt oder Sierch Stilwelten Emotionen bei Ihrer Zielgruppe geweckt. Der Hero-Shot spricht die Besucher Ihrer Landing Page sofort an, sodass sie das ProSiekt oder die Dienstleistung am liebsten gleich kaufen wollen. Hier werden Assoziationen für bestehende Probleme, Bedürfnisse und Situationen visualisiert und Gefühle geweckt. Alternativ lässt sich auch ein kurzes ProSiekt-Video als Hero-Shot verwenden. 4. Die Einleitung In einer kurzen und prägnanten Einleitung unterhalb des Hero-Shot sollten Sie kurz und knapp Ihren Besuchern klarmachen, weshalb sie das beworbene Produkt oder die Dienstleistung unbedingt benötigen (sog. „Reason Why“). Eine weitere Headline ist hier empfehlenswert. Im Fortlauf können Sie hier auch stichpunktartig auf weitere Vorteile und Benefits eingehen. 5. Der Call-To-Action (CTA) Ein weiteres und besonders wichtiges Element jeder Landing Page ist der sog. Call-to-Action Button (CTA). Dieser soll den Nutzer zu einer Handlung auffordern und bspw. zum Kaufen animieren. Der CTA-Button muss auffällig sein und dem User sofort ins Auge springen. Der Blick des Users muss auf den CTA gerichtet sein, da dieser der Zielerfüllung (Conversion) dient. Wichtig ist bei der Farbgebung des CTA, dass er sich auch wirklich farblich von der übrigen Hauptfarbe Ihrer Landing Page abhebt und somit nicht untergeht. Unterschätze bitte niemals den Bereich der Psychologie, im Speziellen wichtige Erkenntnisse aus der Farbpsychologie. Menschen assoziieren bestimmte Farben immer mit bestimmten Gefühlen und Erwartungen. Die Wahl der Farbe Ihres CTA kann über Erfolg oder Misserfolg Ihrer Landing Page entscheiden und sich positiv oder negativ auf Conversion Rates auswirken. 6. Features und Leistungen In diesem Bereich erklären Sie die Funktionen und Features Ihres Produktes oder eine Leistungsübersicht Ihrer Dienstleistung. Gehen Sie an dieser Stelle auch unbedingt auf die Vorteile und Alleinstellungsmerkmale Ihres Produkts oder Service ein! Das alles in einer anschaulichen und sachlichen Weise. Hier beantworten Sie die folgende Frage des Users genauer: „Warum sollte ich bei Ihnen und nicht woanders kaufen?“ Im Optimalfall sprechen Sie bei jedem Argumentationspunkt zuerst ein Problem oder Bedürfnis Ihrer Zeilgruppe an und erklären sofort im Nachgang, wie Ihr Produkt oder Service dieses Problem (besser als die Konkurrenz!) löst. Empfehlenswert an dieser Stelle sind auch Bilder oder Icons, die die verschiedenen Features und Leistungen bildlich gut darstellen. 7. Testimonials und Social Proof Gibt es zu Ihrem Produkt oder Service bereits Kundenmeinungen? Wenn ja, dann sollten diese unbedingt ein Teil Ihrer Landing Page werden. Meinungen echter Kunden („ Testimonials “) schaffen Vertrauen (auch Social Proof genannt) und gehören zu den wichtigsten Entscheidungshilfen von Käufern. Nutzen Sie hier auf keinen Fall Fake-Testimonials! Seien Sie ehrlich und offen Ihren Kunden gegenüber und führen Sie sie nicht hinters Licht. Achtsame Kunden merken, wenn sie verschaukelt werden. Und eine Retourkutsche wird nicht lang auf sich warten lassen. Für einen erfolgreichen Social Proof sollten Ihre Testimonials im besten Fall mit einem Foto der Person, dem Namen, Titel, Alter und vielleicht sogar dem Wohnort abgebildet werden. Je spezifischer die Angaben sind, desto glaubwürdiger wird diese vertrauensbildende Maßnahme. 8. Auszeichnungen, Siegel und Zertifikate Haben Sie Zertifikate, Auszeichnungen oder Siegel, dann können Sie diese gegen Ende Ihrer Landing Page oder im Footer verwenden. Das Gleiche gilt z. B. für Facebook-Likes und andere positive Elemente. Nutzten Sie ein SSL-Zertifikat für eine sichere Bezahlung? Gut, dann zeig es Ihrer Zielgruppe auch! Mit diesen Elementen verschaffen Sie Ihren Besuchern eine gewisse Sicherheit. Hier festigen wir ihre Kaufentscheidung noch einmal und zeigen, dass wir absolut vertrauenswürdig sind.
Der richtige Aufbau einer LandingPage
1. Logo 2. Headline 3. Bilder & Videos 4. USP & Vorteile 5. CTA Call-to-Action 6. Vertrauen
Der richtige Aufbau einer LandingPage
HOTLINE 01525-4070694
SEO Suchmaschinen Optimierung ANGEBOT “A” SEO Suchmaschinen Optimierung ANGEBOT “B”
© 2019 by TMG24 Thomas M. Gangloff

TMG24 WebDesign | SEO | Social Media

Kostenlose Beratung: 01525-4070694
ZUR STARTSEITE

TMG24 Agentur | Webanalyse und Webdesign

web design und website optimierung für suchmaschinen
agentur für seo. sem. sea, lso

Agentur für Webseiten und Suchmaschinen Optimierung

Webseiten und Suchmaschinen Optimierung
TMG24 Agentur | Webseiten und Suchmaschinen Optimierung TMG24 Agentur | Webseiten und Google Optimierung Webseiten und Google Optimierung
TMG24 Agentur| Webanalyse und Webdesign Optimierung
TMG24 Agentur | SEO. SEM. SEA, LSO
Web Design Internet Google Optimierung